Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

AngstAngstÄngste

Angst - Sie soll uns schützen, sie soll vermeiden, dass wir in unangenehme oder sogar lebensbedrohliche Situationen geraten.

Was aber, wenn die Angst selbst zum Problem wird?

 

Was, wenn der Körper mit Panik reagiert und sie "sämtliche Zustände" bekommen und das obwohl sie sich selbst sagen, dass das übertrieben ist? Wenn andere sagen "Stell Dich nicht so an", aber sie nicht anders können?

 

Der Angst liegt immer auch eine reale Gefahr zugrunde, oft auch aus einer früheren Erfahrung heraus.
Daher gibt es Angst vor vielen verschiedenen Situationen (Höhe, der Abgrund vor einem, in engen Räumen, Fliegen, Prüfungen oder wenn Andere sie beobachten) und auch vor Objekten (Spinnen, Gewitter, etc.).

Doch die Reaktion kann übertrieben sein und damit zum Problem werden. Angst erzeugt Stress.

Wenn bereits Angst vor der Angst vorliegt und alle Situationen vorsorglich vermieden werden, bei denen es dazu kommen könnte, spätestens dann sollten sie handeln und sich Hilfe holen - oder sie lassen es erst gar nicht so weit kommen.

Die Gründe für Ängste können mit Hypnose sehr gut bearbeitet und aufgelöst werden.

Fassen Sie sich ein Herz und rufen Sie an. Ängste sind weit verbreitet - aber sie sind nicht allein!

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?